DESLORATADIN SAN FTBL 5MG - 30 Stück

DESLORATADIN SAN FTBL 5MG - 30 Stück

ALLEGRA FTBL 120MG - 30 Stück

ALLEGRA FTBL 120MG - 30 Stück

ALLEGRA FTBL 120MG - 10 Stück

Zur Linderung der Beschwerden bei Heuschnupfen, wie Niesen, juckende und laufende oder verstopfte Nase und juckende, gerötete und tränende Augen
8,10 €
Verfügbarkeit: Nicht auf Lager
PZN
4200032

Wirkstoff

Fexofenadinhydrochlorid

Beschreibung

Allegra ist ein Antihistaminikum, das nicht müde macht.

Anwendungsgebiet

Allegra 120 mg wird bei Erwachsenen und Kindern ab dem 12. Lebensjahr verwendet, um die Beschwerden, die bei Heuschnupfen (sogenannte „saisonale allergische Rhinitis“) auftreten, zu lindern.

Diese Beschwerden sind beispielsweise

  • Niesen,
  • eine juckende, rinnende oder verstopfte Nase und
  • juckende, gerötete und tränende Augen.

Dosierung

Erwachsene und Kinder ab dem 12. Lebensjahr:

Die empfohlene Dosis ist 1 Tablette (120 mg) täglich.

Nehmen Sie Ihre Tablette zusammen mit Wasser vor einer Mahlzeit ein. Dieses Arzneimittel beginnt Ihre Symptome innerhalb von einer Stunde zu lindern und die Wirkdauer beträgt 24 Stunden.

Nebenwirkungen

Informieren Sie unverzüglich Ihren Arzt und beenden Sie die Einnahme von Allegra, wenn es bei Ihnen zu 3 – Schwellungen im Gesicht, an den Lippen, der Zunge oder im Hals kommt und Atembeschwerden auftreten. Das könnten Anzeichen einer schwerwiegenden allergischen Reaktion sein.

Die folgenden unerwünschten Wirkungen wurden in klinischen Studien mit einer ähnlichen Häufigkeit wie bei Patienten, die das Arzneimittel nicht erhielten (Placebo), berichtet.

Häufige Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen):

  • Kopfschmerzen
  • Schläfrigkeit
  • Übelkeit
  • Schwindel.

Gelegentliche Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen):

  • Müdigkeit
  • Schlaflosigkeit.

Andere Nebenwirkungen (Häufigkeit nicht bekannt, auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar), die auftreten können:

  • Schlaflosigkeit
  • Schlafstörungen
  • schlechte Träume
  • Nervosität
  • schneller oder unregelmäßiger Herzschlag
  • Durchfall
  • Hautausschlag und Juckreiz
  • Nesselausschlag
  • schwerwiegende allergische Reaktionen, die Schwellungen im Gesicht, an den Lippen, der Zunge oder im Hals, Hautrötung, Engegefühl in der Brust und Atembeschwerden auslösen können.

Gegenanzeigen

Allegra darf nicht eingenommen werden, wenn Sie allergisch gegen Fexofenadin oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Wechselwirkungen

Arzneimittel gegen Verdauungsstörungen, die Aluminium und Magnesium enthalten, können die Wirkung von Allegra beeinträchtigen, indem sie die Menge an Wirkstoff, die vom Körper aufgenommen wird, verringern. Es wird empfohlen, dass zwischen der Einnahme von Allegra und dem Arzneimittel gegen Verdauungsstörungen circa 2 Stunden vergehen.

Zusammensetzung

Jede Filmtablette enthält 120 mg Fexofenadinhydrochlorid.

Die sonstigen Bestandteile sind:

Tablettenkern: mikrokristalline Cellulose, prägelatinierte Maisstärke, Croscarmellose-Natrium, Magnesiumstearat.

Filmüberzug: Hypromellose, Polyvidon, Titandioxid (E 171), hochdisperses Siliciumdioxid, Macrogol und Eisenoxid (E 172).

Hinweise

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Allegra einnehmen,

  • wenn Sie ein Leber- oder Nierenleiden haben.
  • wenn Sie eine Herzerkrankung haben oder jemals hatten; Arzneimittel dieses Typs können zu einem raschen oder unregelmäßigen Herzschlag führen.
  • wenn Sie bereits älter sind. Wenn einer dieser Umstände auf Sie zutrifft oder wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Allegra einnehmen.

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Mehr Informationen
ArtikelArtKz S
Rezeptpflicht Nein
Einheit ST
ErstattungsKodex G
Im Produkt enthaltene Menge 10
Mehrfachabgabekennzeichen 2
Steuerfaktor 10
Menge Einheit 10 Stück
PDF gebrauchsinformation_2021-11-25_allegra_120mg_filmtabletten
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite