APOZEMA TROPFEN NR. 27 SCHLAF UND DURCHSCHLAF - 50 Milliliter

APOZEMA TROPFEN NR. 27 SCHLAF UND DURCHSCHLAF - 50 Milliliter

Abbildung ähnlich

APOZEMA TROPFEN NR. 32 STÄRKUNG FÜR MÄNNER - 50 Milliliter

APOZEMA GEDÄCHTNIS- UND KONZENTRATIONS-TROPFEN NR. 17 - 50 Milliliter

Hilfe bei Konzentrationsschwäche und Vergesslichkeit
15,90 €
Verfügbarkeit: Auf Lager
PZN
0987845

Wirkstoffe

Nitroglycerinum (Glonoinum) Dil. D6, Arnica montana Dil. D4, Barium chloratum Dil. D4, Calcium iodatum Dil. D4, Cuprum aceticum Dil. D6, Secale cornutum Dil. D4 und Nicotiana tabacum Dil. D4

Beschreibung

APOZEMA Gedächtnis- und Konzentration Glonoinum complex Nr.17-Tropfen sind eine homöopathische Arzneispezialität. Die Homöopathie versteht sich als Regulationstherapie bei akuten und chronischen Erkrankungen.

APOZEMA Gedächtnis- und Konzentration Glonoinum complex Nr.17-Tropfen sind ein homöopathisches Kombinationsarzneimittel, das sich aus verschiedenen homöopathischen Einzelmitteln zusammensetzt, deren Arzneimittelbilder einander ergänzen. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.

Dieses Arzneimittel wird angewendet bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 6 Jahren.

Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Anwendungsgebiet

Für dieses Arzneimittel sind folgende Anwendungsgebiete zugelassen:

  • Gedächtnis- und Konzentrationsschwäche (Leistungsknick)
  • Vergesslichkeit und Nachlassen der kognitiven Leistungsfähigkeit

Die Anwendung dieses homöopathischen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf homöopathischer Erfahrung. Bei schweren Formen dieser Erkrankungen ist eine klinisch belegte Therapie angezeigt.

Dosierung

Die empfohlene Dosis beträgt:

  • Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren

21 Tropfen. Über den Tag verteilt bis zu 4x täglich.

  • Kinder von 6 bis 11 Jahren

7 Tropfen in etwas Wasser verdünnt. Über den Tag verteilt bis zu 3x täglich.

Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.

Art der Anwendung

Zum Einnehmen. Mit der Zunge auf die umliegende Mundschleimhaut verteilen. Dauer der Anwendung Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Anwendung bei Kindern

Die Anwendung bei Kindern unter 6 Jahren wird aufgrund fehlender Daten nicht empfohlen.

Gegenanzeigen

APOZEMA Gedächtnis- und Konzentration Glonoinum complex Nr.17-Tropfen dürfen nicht eingenommen werden, wenn Sie allergisch (überempfindlich) gegen die Wirkstoffe, Jod, andere Vertreter aus der Familie der Korbblütler oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Wechselwirkungen

Es wurden keine Studien zur Erfassung von Wechselwirkungen durchgeführt. Bisher sind keine Wechselwirkungen bekannt geworden.

Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Zusammensetzung

  • Die Wirkstoffe sind: 100 g (entsprechend 107,5 ml) enthalten: Nitroglycerinum (Glonoinum) Dil. D6 2,0 g; Arnica montana Dil. D4 2,0 g; Barium chloratum Dil. D4 2,0 g; Calcium iodatum Dil. D4 2,0 g; Cuprum aceticum Dil. D6 2,0 g; Secale cornutum Dil. D4 2,0 g und Nicotiana tabacum Dil. D4 2,0 g.
  • Die sonstigen Bestandteile sind: Ethanol 96% (Alkohol), gereinigtes Wasser.

Gesamtethanolgehalt ca. 43 Gew%, 1g = ca. 49 Tropfen

Hinweise

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie APOZEMA Gedächtnis- und Konzentration Glonoinum complex Nr.17-Tropfen einnehmen.

Dieses Arzneimittel darf bei bestehenden Schilddrüsenerkrankungen nicht ohne ärztlichen Rat angewendet werden.

Die homöopathische Behandlung von Gedächtnis- und Konzentrationsschwäche (Leistungsknick) Vergesslichkeit und Nachlassen der kognitiven Leistungsfähigkeit sollte bei unklaren und schwerwiegenden Fällen sowie bei längerem Krankheitsverlauf durch einen homöopathisch erfahrenen Arzt erfolgen.

Bei Anwendung homöopathischer Arzneimittel können sogenannte Erstreaktionen auftreten. Solche Reaktionen klingen im Allgemeinen von selbst rasch wieder ab. Aus grundsätzlichen Erwägungen sollte eine längerdauernde Behandlung mit einem homöopathischen Arzneimittel von einem homöopathisch erfahrenen Arzt kontrolliert werden.

Kinder

Die Anwendung bei Kindern unter 6 Jahren wird aufgrund fehlender Daten nicht empfohlen.

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Mehr Informationen
ArtikelArtKz HM
Rezeptpflicht Nein
Einheit ML
ErstattungsKodex N
Kassenzeichen-Code *
Im Produkt enthaltene Menge 50
Steuerfaktor 10
Menge Einheit 50 Milliliter
PDF gebrauchsinformation_glonoinumcomplex_nr_17
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite