OSANIT VERLETZUNGSKUEGELCHEN - 7,5 Gramm

OSANIT VERLETZUNGSKUEGELCHEN - 7,5 Gramm

BIOCHEMIE SCHUESS ZELLALLERG - 100 Gramm

Homöopatisches Arzneimittel nach Dr. Schüssler zur Linderung von Heuschnupfen und akuten Allergiesymptomen
13,70 €
Verfügbarkeit: Auf Lager
PZN
4796450

Wirkstoffe

Calcium phosphoricum D6 20 mg, Ferrum phosphoricum D12 35 mg, Kalium chloratum D6 35 mg, Natrium chloratum D6 70 mg, Natrium sulfuricum D6 40 mg, Zincum chloratum D12 20 mg und Arsenum iodatum D12 30 mg.

Beschreibung

Zell Allergie Komplex ist ein homöopathisches Kombinationsarzneimittel, das sich aus verschiedenen homöopathischen Einzelmitteln zusammensetzt, deren Arzneimittelbilder einander ergänzen.

Anwendungsgebiet

Die Anwendungsgebiete leiten sich aus den Erfahrungen der Biochemie nach Dr. Schüssler ab. Für dieses Arzneimittel sind folgende Anwendungsgebiete zugelassen:

Zur Linderung von Heuschnupfen und von akuten Allergiesymptomen wie:

  • Fließschnupfen
  • Niesen
  • Reizungen der Augenbindehaut
  • Nesselausschlag
  • Juckreiz sowie
  • zur Milderung chronischer Allergiebeschwerden durch eine Herabsetzung der Allergiebereitschaft

Dosierung

  • Kinder ab 3 bis 12 Jahre

Bei akuten Beschwerden, 1 Woche lang: Alle 10 Minuten 1 Tablette, jedoch nicht mehr als 30 Tabletten am Tag.

Bei chronischen Beschwerden, bis zu 4 Wochen lang: Alle 20 Minuten 1 Tablette, jedoch nicht mehr als 15 Tabletten am Tag.

  • Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene

Bei akuten Beschwerden, 1 Woche lang: Alle 10 Minuten 1 Tablette, jedoch nicht mehr als 60 Tabletten am Tag.

Bei chronischen Beschwerden, bis zu 4 Wochen lang: Alle 20 Minuten 1 Tablette, jedoch nicht mehr als 30 Tabletten am Tag.

Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.

Art der Anwendung:

Zum Einnehmen Die Tabletten im Mund zergehen lassen. Bei Kindern kann die Tablette mit ein paar Tropfen Wasser zu einem Brei verrührt werden.

Die Tabletten können bis unmittelbar vor dem Essen und ab 15 Minuten nach dem Essen eingenommen werden.

Die Anwendung bei Kindern unter 3 Jahren wird aufgrund fehlender Daten nicht empfohlen.

Nebenwirkungen

Bisher sind bei der Einnahme von Zell Allergie Komplex Tabletten keine Nebenwirkungen bekannt geworden.

Gegenanzeigen

Zell Allergie Komplex darf nicht eingenommen werden,

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Calcium phosphoricum, Ferrum phosphoricum, Kalium chloratum, Natrium chloratum, Natrium sulfuricum, Zincum chloratum, Arsenum iodatum oder einen der genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
  • Bitte nehmen Sie Zell Allergie Komplex erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden. Dieses Arzneimittel enthält 14,5 g Lactose (14,5/2 g Glucose und 14,5/2 g Galactose) pro Tagesmaximaldosis von 60 Tabletten. Dies ist bei Patienten mit Diabetes mellitus zu berücksichtigen.

Wechselwirkungen

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt. Es wurden keine Studien zur Erfassung von Wechselwirkungen durchgeführt.

Einnahme von Zell Allergie Komplex zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken Zell Allergie Komplex kann bis unmittelbar vor dem Essen und ab 15 Minuten nach dem Essen eingenommen werden.

Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Zusammensetzung

1 Tablette enthält: Calcium phosphoricum D6 20 mg, Ferrum phosphoricum D12 35 mg, Kalium chloratum D6 35 mg, Natrium chloratum D6 70 mg, Natrium sulfuricum D6 40 mg, Zincum chloratum D12 20 mg und Arsenum iodatum D12 30 mg.


Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, Calciumbehenat, Kartoffelstärke.

Hinweise

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Zell Allergie Komplex Tabletten einnehmen. Bei starken Allergiebeschwerden, die das Allgemeinbefinden beeinträchtigen, plötzlich auftretenden oder großflächigen Ausschlägen oder Schwellungen (insbesondere im Bereich von Gesicht und Hals), sowie bei Schwierigkeiten beim Atmen, ist unverzüglich ein Arzt aufzusuchen.

Bei Anwendung homöopathischer Arzneimittel können sogenannte Erstreaktionen auftreten. Solche Reaktionen klingen im Allgemeinen von selbst rasch wieder ab.

Aus grundsätzlichen Erwägungen sollte eine längerdauernde Behandlung mit einem homöopathischen Arzneimittel von einem homöopathisch erfahrenen Arzt kontrolliert werden.

Die Anwendung bei Kindern unter 3 Jahren wird aufgrund fehlender Daten nicht empfohlen.

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Mehr Informationen
ArtikelArtKz HM
Rezeptpflicht Nein
Einheit G
ErstattungsKodex N
Kassenzeichen-Code *
Im Produkt enthaltene Menge 100
Steuerfaktor 10
Menge Einheit 100 Gramm
PDF gebrauchsinformation_201123_zell_allergie_komplex_tab_1
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite