Abbildung ähnlich

DESLORATADIN +PHARMA FILMTABLETTEN 5MG - 30 Stück

Abbildung ähnlich

DESLORATADIN SANDOZ FILMTABLETTEN 5MG - 30 Stück

DESLORATADIN SANDOZ FILMTABLETTEN 5MG - 10 Stück

Antiallergisches Arzneimittel, das nicht schläfrig macht und hilft, allergische Reaktion und deren Anzeichen zu kontrollieren
2,15 €
Verfügbarkeit: Nicht auf Lager
PZN
3909900

Wirkstoff

Desloratadin

Beschreibung

Desloratadin Sandoz ist ein antiallergisches Arzneimittel, welches nicht schläfrig macht. Es hilft, allergische Reaktion und deren Anzeichen zu kontrollieren.

Anwendungsgebiet

Desloratadin Sandoz verbessert die Anzeichen einer allergischen Rhinitis (durch eine Allergie hervorgerufene Entzündung der Nasengänge, beispielsweise Heuschnupfen oder Hausstaubmilben-Allergie) bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren.

Diese Anzeichen umfassen:

  • Niesen,
  • laufende oder juckende Nase,
  • Juckreiz am Gaumen und juckende,
  • gerötete oder tränende Augen
  • Urtikaria (durch eine Allergie hervorgerufener Hautzustand) mit Juckreiz und Quaddeln.

Dosierung

Erwachsene und Jugendliche (ab 12 Jahren):

Die empfohlene Dosis beträgt eine Tablette einmal täglich mit Wasser, mit oder ohne Nahrung.

Dieses Arzneimittel ist zum Einnehmen. Die Tablette ganz (unzerkaut) schlucken.

Nebenwirkungen

Nach Markteinführung von Desloratadin wurde sehr selten über schwere allergische Reaktionen (Atemstörungen, pfeifendes Atmen, Jucken, Nesselausschlag und Schwellungen) berichtet.

Falls Sie eine dieser schwerwiegenden Nebenwirkungen bemerken, beenden Sie die Einnahme des Arzneimittels und suchen Sie umgehend einen Arzt auf.

In klinischen Studien bei Erwachsenen waren die Nebenwirkungen ähnlich wie mit Placebo. Jedoch wurden Müdigkeit, Mundtrockenheit und Kopfschmerzen öfter berichtet als mit Placebo.

Bei Jugendlichen waren Kopfschmerzen die am häufigsten berichtete Nebenwirkung.

Gegenanzeigen

Desloratadin Sandoz darf nicht eingenommen werden,

  • wenn Sie allergisch gegen Desloratadin oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels oder gegen Loratadin sind.

Verabreichen Sie dieses Arzneimittel nicht Kindern unter 12 Jahren.

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen von Desloratadin Sandoz mit anderen Arzneimitteln sind nicht bekannt.

Nehmen Sie während der Behandlung mit Desloratadin Sandoz Alkohol nur mit Vorsicht zu sich.

Zusammensetzung

Jede Filmtablette enthält 5 mg Desloratadin. 

Die sonstigen Bestandteile sind:

Filmtablettenkern: Maisstärke, mikrokristalline Cellulose, Hypromellose, hochdisperses Siliciumdioxid, hydriertes Pflanzenöl (Typ 1)

Filmtablettenüberzug: Opadry Blau 03B50689 (Hypromellose E 464, Titandioxid E 171, Macrogol 400 E 1521, Indigocarmin, Aluminiumsalz E 132).

Hinweise

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie Desloratadin Sandoz einnehmen:

  • wenn in Ihrer Krankengeschichte oder in Ihrer Familie Krampfanfälle bekannt sind.
  • wenn Sie eine eingeschränkte Nierenfunktion haben.
  • wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, schwanger sind oder stillen.

Verabreichen Sie dieses Arzneimittel nicht Kindern unter 12 Jahren.

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Mehr Informationen
ArtikelArtKz S
Rezeptpflicht Nein
Einheit ST
ErstattungsKodex G
Im Produkt enthaltene Menge 10
Mehrfachabgabekennzeichen 2
Steuerfaktor 10
Menge Einheit 10 Stück
PDF gebrauchsinformation_20-12-09_desloratadin_sandoz
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite