CONTRACTUBEX GEL - 20 Gramm

CONTRACTUBEX GEL - 20 Gramm

SINUPRET TROPFEN - 100 Milliliter

SINUPRET TROPFEN - 100 Milliliter

FENISTIL GEL - 50 Gramm

Antihistaminikum zur Behandlung von Juckreiz bei Dermatosen, Insektenstichen, Nesselausschlag, Sonnenbrand und leichten oberflächlichen Verbrennungen
13,50 €
Verfügbarkeit: Auf Lager
PZN
0622115

Wirkstoff

Dimetindenmaleat

Beschreibung

Fenistil Gel enthält einen Wirkstoff, der zu einer Gruppe von Arzneimitteln gehört, die Antihistaminika genannt werden. Fenistil Gel stoppt den Juckreiz durch die Blockierung der Wirkung von Histamin, einer Substanz, die der Körper während allergischer Reaktionen freisetzt. Das Gel dringt rasch in die Haut ein und lindert Juckreiz und Hautirritationen innerhalb weniger Minuten. Fenistil Gel hat auch eine lokal betäubende Wirkung.

Anwendungsgebiet

Fenistil Gel wird angewendet zur Behandlung von Juckreiz bei Dermatosen, Insektenstichen, Nesselausschlag (Urtikaria), Sonnenbrand und leichten oberflächlichen Verbrennungen.

Dosierung

Kinder, Jugendliche und Erwachsene: Falls vom Arzt nicht anders empfohlen täglich 2–4-mal auf die betroffene Hautstelle auftragen.

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn sich die Beschwerden nicht innerhalb einer Woche bessern.

Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Gelegentliche Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen)

  • Trockene Haut, leichtes Brennen

Sehr seltene Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 10.000 Behandelten betreffen)

  • Allergische Hautreaktionen wie Ausschlag und Juckreiz

Gegenanzeigen

  • Fenistil Gel darf nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch gegen Dimetindemaleat oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Behandelte Hautstellen nicht über längere Zeit dem Sonnenlicht aussetzen, da dadurch möglicherweise Lichtüberempfindlichkeitsreaktionen der Haut ausgelöst werden können.
  • Fenistil Gel kann die Augen und Schleimhäute reizen. Im Falle eines unbeabsichtigten Kontaktes spülen Sie die betroffene Stelle sorgfältig unter fließendem Wasser.

Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn sich Ihre Beschwerden innerhalb einer Woche nicht bessern. Suchen Sie bei sehr starkem Juckreiz oder umfangreichen Hautschäden Ihren Arzt auf.

Es sollte keine großflächige Anwendung erfolgen, vor allem nicht auf entzündeter oder verletzter Haut, dies gilt speziell für Säuglinge und Kleinkinder.

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind nicht bekannt.

Zusammensetzung

1 g enthält 1 mg Dimetindenmaleat. 1 cm Gel enthält 0,24 mg Dimetindenmaleat.

Die sonstigen Bestandteile sind: Benzalkoniumchlorid, Natriumedetat, Carbomer, Propylenglycol, Natriumhydroxid-Lösung, gereinigtes Wasser.

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Mehr Informationen
ArtikelArtKz S
Rezeptpflicht Nein
Einheit G
ErstattungsKodex N
Kassenzeichen-Code *
Im Produkt enthaltene Menge 50
Steuerfaktor 10
Menge Einheit 50 Gramm
PDF gebrauchsanweisung_210224_fenistil-gel
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite