HYABAK AU-TR 3X10ML - 30 Milliliter

HYABAK AU-TR 3X10ML - 30 Milliliter

OCUSALIN 5% AUTR 0,5ML - 20 Stück

OCUSALIN 5% AUTR 0,5ML - 20 Stück

HYLO-VISION AU-GEL SAFE DROP - 10 Milliliter

Intensive Befeuchtung und langanhaltende Linderung bei stärkerem und chronischem Trockenheitsgefühl
14,35 €
Verfügbarkeit: Auf Lager
PZN
4438816

Was ist Hylo-Vision® SafeDrop® Gel?

Hylo-Vision® SafeDrop® Gel ist ein steriles, phosphatfreies und hochviskoses Benetzungsmittel im innovativen SafeDrop®-System, einem von OmniVision mitentwickelten, konservierungsmittelfreien Mehrdosenbehältnis. Mit Hilfe der praktischen breiten Fingerauflage kann es optimal angewendet werden.

Hylo-Vision® SafeDrop® Gel enthält Hyaluronsäure und
dient der verbesserten und langanhaltenden Befeuchtung der Augenoberfläche. Hylo-Vision® SafeDrop® Gel ist zur Benetzung von Kontaktlinsen gut geeignet. Dadurch wird der Tragekomfort der Kontaktlinsen deutlich verbessert.

Zusammensetzung

Natriumhyaluronat (0,30 %), Natriumchlorid, Natriumcitrat, Citronensäure, gereinigtes Wasser.

Hylo-Vision® SafeDrop® Gel kann bei folgenden Indikationen verwendet werden:

  • bei trockenen Augen, die z. B. durch das Sjögren Syndrom oder durch die Einnahme von Arzneimitteln verursacht werden
  • bei Umweltstress, z. B. durch Klimaanlagen, Wind, Kälte,
    Trockenheit oder Luftverschmutzung, beispielsweise durch Zigarettenrauch
  • bei Müdigkeit und Sehstress durch intensives Sehen, z. B. an Computerbildschirmen, Mikroskopen oder langen Autofahrten
  • bei mechanischer Beanspruchung, z. B. durch das Tragen von harten oder weichen Kontaktlinsen oder durch diagnostische Eingriffe am Auge.

Wann sollte man Hylo-Vision® SafeDrop® Gel nicht anwenden?

Bei einer bestehenden Überempfindlichkeit gegenüber einem der Inhaltsstoffe.

Für wen ist Hylo-Vision® SafeDrop® Gel geeignet?

  • Geeignet zur Anwendung bei Jugendlichen und
    Erwachsenen.
  • Schwangere, stillende Frauen und Kleinkinder sollten vor der Anwendung von Hylo-Vision® SafeDrop® Gel Ihren behandelnden Arzt konsultieren.

Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Hylo-Vision® SafeDrop® Gel auftreten?

  • Nach der Anwendung kann vorübergehend eine Beeinträchtigung der Sehschärfe (Schleiersehen) eintreten. In diesem Fall sollte kein Fahrzeug gelenkt und keine Maschinen bedient werden. Es empfiehlt sich zu warten, bis die normale Sehschärfe wieder eingetreten ist.
  • Unmittelbar nach dem Tropfen können vorübergehende Symptome, z. B. leichtes Brennen der Augen auftreten.

Welche Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise sind zu beachten?

  • Nicht verwenden bei beschädigtem SafeDrop® Mehrdosenbehältnis.
  • Das Auge mit der Tropferspitze nicht berühren, um Infektionen oder Verletzungen des Auges zu vermeiden.
  • Die Tropferspitze darf nicht mit anderen Gegenständen oder Körperteilen berührt werden.
  • Nicht zur alleinigen Behandlung einer Augeninfektion anwenden.
  • Verwenden Sie die Augentropfen nicht nach Ablauf des Verfallsdatums. Dieses wird auf jeder SafeDrop®-Flasche sowie auf der Faltschachtel angegeben.
  • Ein einzelnes Mehrdosenbehältnis darf nicht von mehreren Patienten benutzt werden.
  • Hylo-Vision® SafeDrop® Gel ist nicht als Aufbewahrungsflüssigkeit von Kontaktlinsen geeignet.
  • Hylo-Vision® SafeDrop® Gel sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.

Wenn Ihre Beschwerden während der Anwendung von Hylo-Vision® SafeDrop® Gel anhalten, suchen Sie bitte Ihren Augenarzt auf.

Wie wird Hylo-Vision® SafeDrop® Gel angewendet?

Nur für den äußerlichen Gebrauch.

Legen Sie  den Kopf etwas zurück (Nackenposition) und ziehen Sie das Unterlid mit der freien Hand leicht vom Auge ab. Träufeln Sie einen bis zwei Tropfen Hylo-Vision® SafeDrop® Gel in den
Bindehautsack jeden Auges ein, indem Sie ein bis zweimal den Pumpmechanismus betätigen. Achten Sie darauf, dass dabei die Flasche senkrecht gehalten wird. Schließen Sie langsam die Augen, so dass sich Hylo-Vision® SafeDrop® Gel gleichmäßig auf der Augenoberfläche verteilen kann. Alternativ, wenn die Tropfen in Verbindung mit Kontaktlinsen angewendet werden, bringen Sie einen bis zwei Tropfen auf jede Kontaktlinse auf, bevor Sie diese in Ihre Augen einsetzen, anstatt die Tropfen direkt in Ihre Augen zu geben.

Wie oft und wie lange sollte man Hylo-Vision® SafeDrop® Gel anwenden?

Wenden Sie Hylo-Vision® SafeDrop® Gel nach Bedarf oder nach Anweisung des Arztes an. Hylo-Vision® SafeDrop® Gel ist für eine Daueranwendung geeignet, allerdings sollten Sie – wie bei allen Erkrankungen – bei länger anhaltenden Beschwerden einen Augenarzt um Rat fragen.
Im Falle einer zusätzlichen lokalen Behandlung der Augen sollte zwischen den beiden Anwendungen ein zeitlicher Abstand von ca. 30 Minuten bestehen. Hylo-Vision® SafeDrop® Gel sollte nach den anderen Produkten appliziert werden.

Medizinprodukt

Bitte lesen Sie die Gebrauchsanweisung oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Mehr Informationen
ArtikelArtKz DG
Rezeptpflicht Nein
Einheit ML
Rezeptzeichen-Code S
Kassenzeichen-Code *
Im Produkt enthaltene Menge 10
Steuerfaktor 20
Menge Einheit 10 Milliliter
PDF gebrauchsinformation_hylo-vision_safedrop_gel
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite