Abbildung ähnlich

DR. KOTTAS JOHANNISKRAUTTEE - 20 Stück

Abbildung ähnlich

DR. KOTTAS KAESEPAPPELTEE - 20 Stück

DR. KOTTAS KAMILLENBLUETENTEE - 20 Stück

DR. KOTTAS Kamillenblütentee ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei Krämpfen und entzündlichen Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich, bei leichten Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut sowie bei leichten Reizungen der oberen Luftwege
4,65 €
Verfügbarkeit: Auf Lager
PZN
3886174

Wirkstoffe

Kamillenblüten (Matricariae flos)

Beschreibung

Dieses Arzneimittel ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Verwendung für die genannten Anwendungsgebiete registriert ist. Dieses Arzneimittel wird angewendet bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 5 Monaten bzw. 5 Jahren.

Anwendungsgebiet

KOTTAS Kamillenblütentee ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung

  • bei Krämpfen und entzündlichen Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich,
  • bei leichten Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut,
  • bei leichten Reizungen der oberen Luftwege,
  • zur Unterstützung der Heilung kleinflächiger oberflächlicher Hautentzündungen und
  • als unterstützende Maßnahme bei Erkrankungen im Anal- (Analfissuren, Hämorrhoiden) und Genitalbereich.

Dosierung

  • Bei Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich: Die empfohlene Dosis beträgt Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren: 3-4 mal täglich 1 Tasse Tee, Kinder und Jugendliche von 10-15 Jahren: 3 mal täglich 1 Tasse Tee, Kinder: 4-9 Jahre: 2-3 mal täglich 1 Tasse Tee, 1-3 Jahre: 1-2 mal täglich 1 Tasse Tee, 6 - 11 Monate: 2 mal täglich ½ Tasse Tee.

Art der Anwendung

Zum Trinken nach Bereitung eines Teeaufgusses. Pro Tasse (125 ml) 1 Filterbeutel mit kochendem Wasser übergießen, 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Danach Filterbeutel ausdrücken und den Tee lauwarm, schluckweise trinken. Der Tee kann nach Geschmack gesüßt werden.

Dauer der Anwendung

Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Anwendung bei Kindern Kinder unter 6 Monaten (1 Monat - 5 Monate): nur nach ärztlicher Empfehlung Die Anwendung bei Kindern unter 1 Monat wird aufgrund fehlender Daten nicht empfohlen.

  • Bei leichten Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut: Die empfohlene Dosis beträgt Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 6 Jahren: 3-4 mal täglich gurgeln.

Art der Anwendung

Zur Anwendung in der Mundhöhle. Pro Tasse (125 ml) 1 Filterbeutel mit kochendem Wasser übergießen, 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Danach Filterbeutel ausdrücken, den Tee abkühlen lassen und mit dem Tee lauwarm gurgeln.

Dauer der Anwendung

Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Anwendung bei Kindern Kinder unter 6 Jahren (1 Monat - 5 Jahre): das Gurgeln wird nicht empfohlen Die Anwendung bei Kindern unter 1 Monat wird aufgrund fehlender Daten nicht empfohlen.

  • Bei leichten Reizungen der oberen Luftwege: Die empfohlene Dosis beträgt Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 6 Jahren: 2-3 mal täglich inhalieren.

Art der Anwendung

Zur Inhalation. 4-5 Filterbeutel mit 500 ml kochendem Wasser übergießen, 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen, dann den Dampf vorsichtig inhalieren.

Dauer der Anwendung

Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Anwendung bei Kindern Kinder unter 6 Jahren (1 Monat - 5 Jahre): nur nach ärztlicher Empfehlung. Die Anwendung bei Kindern unter 1 Monat wird aufgrund fehlender Daten nicht empfohlen.

  • Zur Unterstützung der Heilung kleinflächiger oberflächlicher Hautentzündungen: Die empfohlene Dosis beträgt Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 6 Jahren: 2-4 mal täglich 1 Kompresse auflegen.

Art der Anwendung

Zur Anwendung auf der Haut. Pro Tasse (125 ml) 1 Filterbeutel mit kochendem Wasser übergießen, 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Danach Filterbeutel ausdrücken, den Tee abkühlen lassen, saubere Kompresse mit Tee tränken und 20-30 Minuten auf die Haut auflegen.

Dauer der Anwendung

Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Anwendung bei Kindern

Kinder unter 6 Jahren (1 Monat - 5 Jahre): nur nach ärztlicher Empfehlung Die Anwendung bei Kindern unter 1 Monat wird aufgrund fehlender Daten nicht empfohlen.

  • Als unterstützende Maßnahme bei Erkrankungen im Anal- und Genitalbereich: Die empfohlene Dosis beträgt Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 6 Jahren: 1-2 mal täglich als Spülung anwenden.

Art der Anwendung

Zur Spülung. 4-5 Filterbeutel mit 500 ml kochendem Wasser übergießen, 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Danach Filterbeutel ausdrücken, den Tee abkühlen lassen und als Spülung anwenden.

Dauer der Anwendung

Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Anwendung bei Kindern

Kinder unter 6 Jahren (1 Monat - 5 Jahre): nur nach ärztlicher Empfehlung Die Anwendung bei Kindern unter 1 Monat wird aufgrund fehlender Daten nicht empfohlen.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen (Überempfindlichkeitsreaktionen), auch schwerwiegende Reaktionen (Atemnot, Gesichtschwellung, Kreislaufkollaps und anaphylaktischer Schock) wurden bei der Einnahme flüssiger Kamillenzubereitungen beobachtet.

Gegenanzeigen

KOTTAS Kamillenblütentee darf nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch (überempfindlich) gegen Kamillenblüten oder andere Korbblütler sind.

Wechselwirkungen

Es wurden keine Studien zur Erfassung von Wechselwirkungen durchgeführt. Bisher sind keine Wechselwirkungen bekannt geworden.

Zusammensetzung

Der Wirkstoff ist: Kamillenblüten 1 Filterbeutel enthält 1,0 g Kamillenblüten (Matricariae flos)

Der sonstige Bestandteil ist: keine

Hinweise

Bei Anwendung als Inhalation bei Atemwegserkrankungen: Wenn Atemnot, Fieber oder eitriger Auswurf auftreten, ist ein Arzt aufzusuchen.

Bei Anwendung als Kompresse auf der Haut: Wenn Zeichen einer Infektion der Haut beobachtet werden, ist ein Arzt aufzusuchen. 

Bei Anwendung als Spülung im Analbereich: Wenn Blutungen im Afterbereich auftreten, ist ein Arzt aufzusuchen.

Bei Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich: Kinder unter 6 Monaten (1 Monat - 5 Monate): nur nach ärztlicher Empfehlung

Bei leichten Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut: Kinder unter 6 Jahren (1 Monat - 5 Jahre): das Gurgeln wird nicht empfohlen

Die übrigen Anwendungsgebiete: Kinder unter 6 Jahren (1 Monat - 5 Jahre): nur nach ärztlicher Empfehlung Die Anwendung bei Kindern unter 1 Monat wird aufgrund fehlender Daten nicht empfohlen.

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsanweisung, Arzt oder Apotheker.

Mehr Informationen
ArtikelArtKz DG
Rezeptpflicht Nein
Einheit ST
Kassenzeichen-Code *
Im Produkt enthaltene Menge 20
Steuerfaktor 10
Menge Einheit 20 Stück
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite