OTOVOWEN TROPFEN - 30 Milliliter

OTOVOWEN TROPFEN - 30 Milliliter

OSANIT HUSTEN KUEGELCHEN - 7,5 Gramm

OSANIT HUSTEN KUEGELCHEN - 7,5 Gramm

OSANIT SCHNUPFENKUEGELCHEN - 7,5 Gramm

Homöopathische Arzneispezialität für Säuglinge, Kleinkinder und Kinder bei Schnupfen mit zähflüssigem und glasigem Sekret
11,30 €
Verfügbarkeit: Auf Lager
PZN
3922616

Wirkstoffe

Sambucus nigra D3

Beschreibung

Osanit Schnupfenkügelchen sind eine homöopathische Arzneispezialität. Die Homöopathie versteht sich als Regulationstherapie bei akuten und chronischen Krankheiten. Osanit Schnupfenkügelchen sind ein homöopathisches Einzelmittel bestehend aus Sambucus nigra D3 (Schwarzer Holunder).

Anwendungsgebiet

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Für dieses Arzneimittel ist folgendes Anwendungsgebiet zugelassen:

  • Schnupfen bei Säuglingen, Kleinkindern und Kindern mit zähflüssigem und glasigem Sekret, bei dem das Kind nur sehr schlecht durch die Nase atmen kann.

Die Anwendung dieses homöopathischen Arzneimittels im genannten Anwendungsgebiet beruht ausschließlich auf homöopathischer Erfahrung.

Dosierung

  • Säuglinge und Kleinkinder (28 Tage bis 23 Monate): 1 Kügelchen
  • Kinder ab 24 Monaten bis 6 Jahre: 3 Kügelchen


Häufigkeit der Anwendung:
Als allgemeine Richtlinie gilt im Falle akuter Beschwerden bis zum Eintritt einer Besserung:

  • 1. Tag: Verabreichung stündlich bis alle 2 Stunden (bis höchstens 12 mal täglich)
  • 2. Tag: Verabreichung alle 2 Stunden
  • Ab dem 3. Tag: Verabreichung 3 mal täglich

Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.

Art der Anwendung: Zum Einnehmen. Osanit Schnupfenkügelchen auf der Zunge zergehen lassen.

Dauer der Anwendung: Wenn sich ihr Kind nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlt, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Nebenwirkungen

Bisher sind bei der Anwendung von Osanit Schnupfenkügelchen keine Nebenwirkungen bekannt geworden.

Gegenanzeigen

Osanit Schnupfenkügelchen dürfen nicht angewendet werden, wenn Ihr Kind allergisch gegen Sambucus nigra oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels ist.

Wechselwirkungen

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt. Es wurden keine Studien zur Erfassung von Wechselwirkungen durchgeführt.

Zusammensetzung

Der Wirkstoff ist Sambucus nigra D3. 10 g Streukügelchen werden unter Verwendung von 100 mg Sambucus nigra D3 hergestellt. Die sonstigen Bestandteile sind Xylitol und Calciumcarbonat.

Hinweise

Bei Anwendung homöopathischer Arzneimittel können sogenannte Erstreaktionen auftreten. Solche Reaktionen klingen im Allgemeinen von selbst rasch wieder ab.

Aus grundsätzlichen Erwägungen sollte eine längerdauernde Behandlung mit einem homöopathischen Arzneimittel von einem homöopathisch erfahrenen Arzt kontrolliert werden.

Bei schweren Formen dieser Erkrankung ist eine klinisch belegte Therapie angezeigt. Dieses Arzneimittel wird angewendet bei Kindern (ab 28 Tagen bis zum vollendeten 5. Lebensjahr).

Wenn sich Ihr Kind nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlt, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsanweisung, Arzt oder Apotheker.

Mehr Informationen
ArtikelArtKz HM
Rezeptpflicht Nein
Einheit G
ErstattungsKodex N
Kassenzeichen-Code *
Im Produkt enthaltene Menge 7,5
Steuerfaktor 10
Menge Einheit 7,5 Gramm
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite